Ein Mac arbeitet meist fehlerfrei. Mitunter ist der User gezwungen, das MacOS neu zu installieren und aus einem Backup alle relevanten Daten und Einstellungen zurück zu holen. Gerade beim Update auf SnowLeopard MacOS X 10.6 möchten viele User ein sauberes System und spielen ganz bewusst kein Update über 10.5 ein, sondern installieren 10.6 neu.

Ein häufig auftretender Fehler nach der Installation von 10.6 betrifft iPhoto 8. Direkt nach dem Start bricht dieser mit folgender Meldung ab:

iPhoto Fehler bei Programmstart

Dyld Error Message:
Library not loaded:
/System/Library/PrivateFrameworks/
iLifeSlideshow.framework/Versions/A/iLifeSlideshow
Referenced from: /Applications/iPhoto.app/
Contents/MacOS/iPhoto
Reason: image not found

Wer nun nach diesem Verzeichnis sucht, findet dies i.d.R. nicht. Es existiert schlicht weg nicht mehr.

Es empfiehlt sich eine komplette Neuinstallation von iPhoto durchzuführen. Doch dies ist nicht so einfach, wie man es von anderen Programmen gewöhnt ist: wer das iLife Paket nicht separat gekauft hat, findet iPhoto auf dem zweiten Datenträger der beim Mac mitgelieferten CD/DVDs.

Jedoch sieht man sich nun mit dem Problem konfrontiert, dass der Installationsprozess das vorhandene iPhoto erkennt und die Neuinstallation verweigert bzw. einfach nicht zur Verfügung stellt. Deshalb müssen zuerst alle Reste von iPhoto gelöscht werden. Folgende Daten müssen in den Papierkorb verschoben werden:

  1. Die iPhoto.app selbst – im Programme Verzeichnis
  2. Im Verzeichnis /Library/Receipts/ speichert MacOS X die Installer aller vorher ausgeführten System- und Programmupdates. Hier sind alle .pkg’s zu entfernen, die den Namen ‚iPhoto‘ enthalten.

Ist diese manuelle Bereinigung durchgeführt, startet auch der iLife-Installer die Neuinstallation von iPhoto. Wichtig ist danach die Apple Softwareaktualisierung zu starten und alle angebotenen Updates für iPhoto bzw. das iLfe-Paket einzuspielen.

Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen und Navigieren) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen