MacOS X wird von Apple als weltweit fortschrittlichstes Betriebssystem beworben. Ob der eigene Mac 64bit tauglich ist, hat aber meist nichts damit zu tun, ob OS X auch tatsächlich mit dem 64bit-Kernel gestartet werden kann. Apple behält sich vor in einigen Modellen den Systemstart auf 32bit einzuschränken obwohl die Hardware voll 64bit-Unterstützung bietet.

Um hier den Überblick zu behalten, ob Ihr Mac 64bit kann bzw. ob er auch das MacOS X mit dem 64bit-Kernel starten kann, bietet sich das kleine Tool „32- or 64-bit Kernel Startup Mode Selector“ von Dr. Winter aus Heidelberg an. Dieses gibt schnell Auskunft darüber was Ihre Hardware kann und ob Apple das Starten des 64bit-Kernels freigegeben hat. Weiterhin kann nun das einmalige oder dauerhafte Startverhalten einstellen, ohne Unix-Befehle ins Terminal eingeben zu müssen.

In oben gezeigten Beispiel-Bild wäre zwar die Hardware 64bit-tauglich, der Start des 64bit-Kernels ist von Apple aber deaktiviert.

Entscheidende Informationen bietet Dr. Winter auf seiner Webseite an, deren Lektüre ich jedem empfehle, um die Notwendigkeit sein OS X im 64bit-Modus zu starten, besser verstehen zu können.

Snow Leopard läuft für alle Benutzer mit einem 64-bit Prozessor im 64-bit Modus. Die Programme sind 64-bit, die Speicherverwaltung ist 64-bit. Das Einzige das MIT ABSICHT nicht im 64-bit Modus läuft ist der Kernel.

An dieser Stelle noch ein Dank an Herrn Dr. Winter für die gesammelten Informationen und die verständliche Erklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen und Navigieren) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen