Windows | BSOD + Neustart beim Drucken wg. kb5000802

Aktuell macht Windows-Benutzern ein Update Probleme: beim Drucken oder diversen Aktionen im Office-Programm macht der PC kurzerhand einen Neustart. Ursache ist die automatische Installation des Updates kb5000802.

Als Code werden APC_INDEX_MISMATCH und als Fehlerursache win32kfull.sys genannt.

Vorrangig ist dieses Verhalten auf Systemen mit Treibern für Kyocera-Druckern aufgetaucht. Ein Entfernen und Neuinstallieren der Drucker-Treiber hilft nur bedingt.

Kurze Abhilfe schafft nur das manuelle Deinstallieren des Updates kb5000802, jedoch wird die Installation immer aufs neue automatisch gestartet. Ein Aussetzen der Updates ist aber nicht empfehlenswert.

Microsoft hat die Probleme mittlerweile bestätig und ein Update für das Problem-Update bereitgestellt:
kb5001567 bringt jetzt wohl die Lösung des Problems. Jedoch muss dieses Update oft manuell Heruntergeladen und installiert werden, das es nicht auf allen Systemen als optionales Update angeboten wird.

Heruntergeladen kann das Update hier: https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5001567

Windows | nach Update kein Zugriff auf Serverfreigaben

Mit dem 2019er Januar-Patchday hat Microsoft wieder die Sicherheit angezogen: beim Zugriff von bzw. auf Windows 7 und 2008 R2 Freigaben werden Fehlermeldungen bzgl. „Das Handle ist ungültig“ oder „Ungültiger Userkontext“ ausgegeben.

Prüft man die Freigaben am Server direkt, kann die Verbindung allerdings problemlos aufgebaut werden.

Ursache ist, dass Microsoft das Arbeiten mit Administratoren-Rechten nun auch auf den älteren Systemen mit Updates nach und nach einzuschränken versucht.
So kommt es, dass nach dem Updates kb4480970 und kb4480960 Netzwerkzugriffe mit Benutzern, die am freigebenden Server in der Gruppe der „lokalen Administratoren“ stehen, einfach nicht mehr zugelassen werden.

Die Reaktionen kamen derart schnell, dass am 14.01.2019 nun ein FixUp bereitgestellt wurde, dass Betroffene aber manuell aus dem UpdateCatalog laden und installieren müssen. Hier die Links:
https://support.microsoft.com/en-us/help/4487345/update-for-windows-7-sp1-and-windows-server-2008-r2 bzw.
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB4487345.

Windows | Small Business Server: abgelaufenes Zertifikat erneuern

Wer einen Windows Small Business Server betreibt, wird nach genau 2 Jahren Fehlermeldungen bzgl. eines abgelaufenen Sicherheitszertifikates bekommen. Microsoft erstellt bei der Grund-Installation des Serversystems das selbsterzeugte Zertifikat mit einer Gültigkeitsdauer von nur 2 Jahren.
Meist denkt der Admin auch nicht daran, so daß es unweigerlich ablaufen muss. Es zu erneuern ist kein Hexenwerk und bedarf nur ein paar weniger Klicks …

(mehr …)

Windows Server 2012 Foundation … da kennt sich wieder keiner aus

Scheinbar bin ich wieder mal der Erste, der konkret fragt:

Kann ich für meinen Kunden einen Microsoft Server 2012 Foundation als Terminalserver einrichten?
Ja, er hat nur 10 Benutzer (max. 15 beim Foundation) und nein, der Server soll nicht virtualisiert werden.

Zwei(!) Distributoren können mir keine konkrete Aussage geben und verweisen mich zur Hotline des Herstellers. (mehr …)